Tel: 03327 / 57 03 81
Böschungssicherung 2017-10-26T16:40:39+00:00

Ressourcen schaffen durch eine geeignete Böschungssicherung

Immer wieder kommt es beim Bau vom Traumhaus zu der Situation, dass eine übersteile Böschung angelegt oder gesichert werden muss. Eine Böschungsschräge entsteht, wenn die Frontneigung einen größeren Winkel als 45 Grad erreicht. Diese Böschungen sind so steil, dass eine Böschungssicherung eingesetzt werden muss um Geröll oder andere Erosionen zu vermeiden. Oftmals ergibt sich die Anwendung einer Böschungsschräge, weil eine Regelböschung aus Platzgründen oder finanziell bedingt nicht angelegt werden kann. Die insgesamt verwendete Fläche ist bei übersteilen Böschungen geringer, so dass neben dem Geldbeutel besonders die Ressource „Platz“ eingespart wird. Die Sicherheit steht immer im Vordergrund, jedoch der ökonomische Aspekt spielt auch eine Rolle.

Bei kleineren Grundstücken und wenn Sie keine kostbaren Grundstücksflächen, welche Sie sicherlich auch einmal teuer bezahlt haben verlieren möchten, bietet sich als Böschungssicherung statt einer Geländeschräge eher die Verwendung von Mauerscheiben / Winkelstützen und L-Teilen an. Der Vorteil von Winkelstützen als Böschungssicherung liegt im wesentlichen darin das eine fast beliebig Hohe und im Bedarfsfalle auch bis hin zu LKW belastbare Mauer aus diesen Bauteilen errichtet werden kann.
Weiterhin findet die Verwendung von Winkelstützen und L-Teile besonders oft bei privaten Bauherren und dessen Grundstücken Anwendung um direkt auf der Grundstücksgrenze ohne „Kies-, Schmutzfangkante“ eine stabile und dauerhafte Böschungssicherung zum Nachbarn ein zu bauen. Dabei ist es fast egal ob das Nachbargrundstück höher oder tiefer liegt, je nach Belastung, Anforderung und Anspruch des Kunden gibt es verschiedenste Möglichkeiten Höhenunterschiede ab zu fangen und zu überbrücken, von Palisaden und Stelen aus Naturstein oder Betonstein bis hin zu Pflanztrögen und Betonkübeln ist der Gestaltung Ihrer Böschungssicherung fast keine Grenzen gesetzt, allerdings müssen Sie bei der Auswahl des Materiales besonders immer die statische Beanspruchung betrachten. Da z.B. eine freistehende Mauer für die Aufnahme von Windlasten je nach Fundament und Steinbeschaffenheit nicht beliebig hoch errichtet werden kann. So ist dies auch bei hinterfüllten Mauern aus Winkelstützen, L-Teilen oder Palisaden immer zu betrachten welche Höhe, welche Neigung und welche Belastung die Bauteile erwartet stehen immer im Bezug auf die Materialwahl.

Grundsätzlich liegt bei richtiger Materialauswahl und des Beschaffenheit in der Gründungsohle und dem Fundament der Schlüssel zum dauerhaften Erfolg einer standfesten Böschungssicherung. Ob für Terrasse, Treppen, Lichtschächte oder Höhenüberbrückungen in geraden oder abgestuften Höhenversätzen.

Wir von Kollektiv Bau haben die Erfahrung mit der Verarbeitung von zahlreichen Bauteilen zur Böschungssicherung mit Bauteilhöhen von 30cm per Hand bis zu 500cm mit dem Schwerlastkran. Bei professioneller Vorbereitung steht Ihre Mauer aus welchem Material auch immer bei Ausführung durch uns für die halbe Ewigkeit oder gar länger-

Anwendungsbereiche einer Böschungssicherung

Die Böschungssicherung kommt bei vielen Projekten zur Anwendung. Beim Gleisbau kommt es durch die Notwendigkeit der Streckenführung oft zu höhen Böschungen, die einen übersteilen Winkel aufweisen. Das muss mit einer stabilen und sicheren Lösung abgestützt werden. Der Erosionsschutz ist ein tragendes Element jeglicher Böschungssicherungen und sichert besonders unangenehme Folgeschäden effektiv ab. Besonders im Wegebau kommt unsere Aufrührung von verschiedensten Arten der Böschungssicherung zum Einsatz. Vom Bau von erhabenen und hochgestellten Mauern und Wänden beim Terrassenbau bis hin zum Treppenbau oder dem Bau von Lichtschächten ist das Anwendungsspektrum äußerst umfangreich.
Wird aber auf einem neuen Grundstück eine steile Böschung abgesichert, so können die Erfahrungen hier zielgenau von uns eingesetzt werden. Wir beraten Sie und planen mit Ihnen die sinnvolle Ausbildung der Böschungssicherung, ganz egal ob bei Ihnen eher das optische Ergebnisse oder die Kosten im Fokus Ihres Bauprojektes stehen. Wir haben für fast jede Herausforderung die passende Lösung, so lange die Dauerhaftigkeit und Beständigkeit der Böschungssicherung nicht unter dem Preisdruck gefährdet wird.

Merke: Ein Schaden durch verschieben, versacken, verkanten dem Baugrund oder dem Fundament oder der Wasserführung geschuldet hat unreparable Schäden zur Folge welche meist zum Totalschaden des kompletten Bauwerkes und an die Böschungssicherung angrenzende Flächen führt.
Wir bauen einmal und dafür aber richtig und vor allem dauerhaft Ihre Hangbefestigung so dass Sie immer entspannt im Garten sitzen können.

Die Böschungssicherung als Bodenbewehrungssystem

Der große Vorteil eines Bodenbewehrungssystems liegt in der Einfachheit. Die Anlage ist leicht zu bauen und wird von uns von Beginn an bis zur Fertigstellung mit professionellem Erfahrungsschatz unterstützt. Die begrünbaren Fronten lassen auch die Umweltschutzkomponente zu und unterstreichen, dass hier auch eine ökologische Lösung gefunden werden soll, um mit den entstandenen Böschungen umzugehen. Die Böschungssicherung hebt sich durch diese Fakten von konventionellen Systemen ab. Die hohe Wirtschaftlichkeit macht die Böschungssicherung zu einem geeigneten Bauelement für Großaufträge und private Investitionen. Die Einsatzmöglichkeiten im Garten- und Landschaftsbau sind daher vielfältig und stets variabel.

Das ökologische System der Böschungssicherung

Inzwischen ist es durchaus möglich, ökologische Systeme zur Böschungssicherung anzuwenden. Dabei wird darauf gesetzt, dass neuer Pflanzenwuchs auf den Sicherungselementen eine zusätzliche Stabilität verleiht. Daher müssen die Bewehrungsbauteile guten Wuchs zulassen und als Wasserspeicher auftreten, der die Pflanzen genauso wie die Erde selbst mit Wasser versorgen kann. Die Böschungssicherung hat so die Möglichkeit komplett mit dem sie umgebenden Öko-System zu verschmelzen. Auch wenn der Grund der Böschung nur geringe Chancen auf einen Pflanzenwuchs hergibt, so kann durch das richtige Sicherungssystem der optimale Erfolg herausgeholt werden. Die Tier- und Pflanzenwelt wird es dankbar aufnehmen.

Böschungssicherung mit Profi-Begleitung

Bewehrungssysteme können nur vom Profi angelegt werden. Die Gefahr durch Fehler die Sicherheit zu verringern und Schäden hervorzurufen ist ansonsten zu groß. Wir möchten Sie daher dabei unterstützen, Ihr Bauvorhaben mit der passenden Böschungssicherung zu bestücken. Wir gehen die Planung gemeinsam mit Ihnen an und sind dann bei der Durchführung an Ihre Ideen und Vorstellungen gebunden. Zögern Sie deshalb nicht länger und kontaktieren uns, um direkt mit den geeigneten Gartensystemen für Ihre Bedürfnisse beginnen zu können. Es muss nicht nur eine Böschungssicherung sein, denn wir sind als erfahrene Garten- und Landschaftsbauer in allen Bereichen der Gartenpflege zu Hause. Damit auch Ihr Garten den Wohlfühlcharakter erhält, den Sie sich wünschen.