Tel: 03327 / 57 03 81
Regenwasserversickerung 2017-10-26T14:49:56+00:00

Die Regenwasserversickerung in Ihrer Außenanlage

Eine gut funktionierende Regenwasserversickerung entlastet die Umwelt und Erdschichten bis hin zur öffentlichen Kanalisation ungemein und es erscheint sinnvoll in großem Stil in der Städteplanung auf dieses Konzept zu setzen. Nicht ohne Grund steht mithin meist die Auflage in der Baugenehmigung und/oder der Satzung im Umgang mit Regenwasser / Niederschlagswasser:
„Das anfallende Niederschlagswasser ist auf dem Grundstück zu versickern. Eine Einleitung in den öffentlichen Raum ist nicht zulässig.“
Allerdings können bzw. sollten auch Private Bauherren auf ein gut geplantes Versickerungssystem für anfallendes Regenwasser zurückgreifen, besonders wenn der eigene Garten über große, versiegelte oder teilversiegelte Flächen wie Bauwerksdächer, Wintergärten oder große Pflasterflächen verfügt.
Das effektive und unsichtbare Abtransportieren des Regenwassers unter der Erde kann im günstigsten Fall zum einen kostbare Grundstücksflächen erhalten beim Einbau von unterirdischen Regenwasserversickerungsanlagen (da eine oberirdische Versickerung des Niederschlagswassers in so benannten Sickermulden zwar preiswert erfolgt, aber diese Muldenflächen schwer bis nicht Nutzbar als Gartenflächen sind. Den Einsatz von oberirdischen Regenwassersickermulden empfehlen wir eigentlich nur wenn zum einen eine sehr großzügige Grundstücksgroße vorhanden ist und zum anderen das Geländegefälle die Einleitung des anfallenden Regenwassers in nicht unzumutbaren Tiefen unter der anstehenden Oberkante des Geländes ein mündet. Je tiefer die Leitungen in die Mulde einmünden um die Regenwasserversickerung effektiv zu gewährleisten desto breiten/länger und im Garten unschön wird die Regenwassersickermulde.)
Zum anderen lässt sich bei der Bewirtschaftung des anfallenden Regenwassers in einem wartungsfreien System in Gegenüberstellung der Kosten zur Einleitung des Niederschlagswassers in das öffentliche Netz eine Menge an Abwassergebühren sparen und ist somit wirtschaftlich in jedem Fall anzuraten.
Die Einleitung des Regenwassers in die öffentliche Kanalisation erfordert in den meisten Fällen im öffentlichen Raum das Vorhandensein eines Abwassermischkanales (Regenwasser und Schmutzwasser in einem Leitungssystem) oder aber eine extra Leitung nur als Regenwasserkanal. Abgesehen davon das die Einleitung des Niederschlagswassers in die öffentliche Kanalisation dauerhafte Kosten verursacht, ist die Einbindung und Erschließung inkl. den Kosten der Abwasserverbände für Ihre Leistung weit kostenintensiver als ein mal teuer aber dafür dauerhaft in eine funktionierende und langlebige Regenwasserversickerung zu investieren.
Die Installation sollte vom erfahrenen Fachbetrieb übernommen werden, denn Fehler im Einbau, der Größe, dem Standort oder den Wartungsmöglichkeiten sorgen für fehlerhafte Funktion, die dann am Ende mehr Ärger und finanziellen Aufwand bedeuten. Abgesehen davon das der nachträgliche Einbau oder Umbau von Regenwassersammelanlagen eine vorhandene Außenanlage und Ihren Garten sehr in Mitleidenschaft ziehen würde.
Die Regenwasserversickerung benötigt je nach System eine oder keine bzw. sehr selten regelmäßige Wartung, die dann von uns als Profi natürlich auch mit übernommen werden kann.

Hinweis: Kollektiv Bau übernimmt die Wartung und Instandsetzung ausschließlich für Regenwasserversickerungsanlagen welche von uns eingebaut wurden. Eine Wartung und Instandsetzung von Fremdanlage ist nicht möglich, da es hunderte Möglichkeiten gibt und wir keine Glaskugel haben :o)

Die ökologische Funktion der Regenwasserversickerung

Große Mengen an Regenwasser können von stark bebauten und dadurch versiegelten Flächen oder bei stark bindigem Baugrund welcher schlecht oder gar nicht sickerfähig für Niederschlagswasser ist nicht bzw. nicht ausreichend abfließen o. versickern. Ein gut funktionierendes Versickerungssystem verhindert die Überlastung der Kanalisation und schränkt dadurch die Gefahr von Hochwasser entscheidend ein. Wir planen, bauen und warten Ihr Regenwasseranlage egal ob als Versickerungssystem oder als geschlossenes Regenwassersammelsystem gemeinsam mit Ihnen, so dass genau nach Ihren Vorstellungen die angestrebte Regenwasserversickerung oder deren Bewirtschaftung entstehen wird. Unsere Experten haben jahrelange Erfahrung im Bau von verschiedensten Systemen und deren Komponenten und können rechtzeitig in der Planungsphase bereits auf Probleme hinweisen, so dass kein Geld unnötig investiert wird. So kann sich die Regenwasserversickerung im laufe der Zeit amortisieren, schließlich hat das Grundstück sicher auch Kosten erzeugt.

Die ökonomische Funktion der Regenwasserversickerung

Heftige Niederschläge müssen letztendlich alle wieder durch die Kanalisation vom Grundstück entfernt werden. Das schlägt sich belastend auf die Abwassergebühren nieder. Eine Regenwasserversickerung kann die Abwassergebühren entlasten und sorgt für ein wiederaufbereitetes Wasser. Durch eine Sedimentation kann das Regenwasser grundbereinigt werden und weitere Filterlösungen sorgen dann für ein ökologisch aufbereitetes Wasser, welches direkt wieder genutzt werden kann um auch den Wasserverbrauch auf dem Grundstück zu reduzieren. Wir haben bereits eine Vielzahl von verschiedene Modulsysteme verbaut, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden können. So erhalten Sie eine effiziente Regenwasserversickerung oder aber eine Zisterne als Regenwassersammeltank, die sich auch im Geldbeutel niederschlägt und parallel die Umwelt entlastet.

Umweltbedingte Notwendigkeit der Regenwasserversickerung

Die Versickerung des Regenwassers ist zentral geregelt, aber durch die zunehmende Bebauung wird der Ruf nach einer dezentralen Lösung immer lauter. Hochwasser und Überflutungen nehmen in starkem Maße zu und eine effektive Versickerung des Wassers rückt mehr und mehr in den Fokus. Durch die täglich zunehmende Versiegelung wird der natürliche Wasserfluss immer weiter eingeschränkt und ökologische und volkswirtschaftliche Schäden drohen. Unsere speziell entwickelten Versickerungssysteme verbinden einen sinnvollen Umgang mit den ökologischen Anforderungen und Möglichkeiten Gebühren und Abgaben wirtschaftlich einsparen zu können. Der natürliche Wasserkreislauf wird so wieder ins Leben gerufen und Hindernisse und Unterbrechungen intelligent beseitigt.

Wir bauen Ihre Regenwasserversickerung nach Ihren Vorstellungen

Im Garten- und Landschaftsbau sind Regenwasserversickerungen eine wertvolle Unterstützung bei der Niederschlagswasserentsorgung, jedoch die Systeme und Module sollten professionell eingebaut werden. Wir kümmern uns um die gesamte Installation für Sie und machen Ihren Garten zu einer Wohlfühloase mit ökonomischem und ökologischem Hintergrund. Mit diesem Wissen kann die nächste Gartenparty entspannt gefeiert werden. Die Regenwasserversickerung hilft dabei die Kosten wieder hereinzuholen, denn langfristig wird richtig gespart. Zögern Sie also nicht und informieren Sie sich heute noch über die Möglichkeiten auch bei Ihnen im Garten eine Anlage einzubauen. Ihr Geldbeutel und die planetare Umwelt werden es Ihnen danken.