Treppenbau2017-10-25T18:21:31+00:00

Treppenbau im einzigartigem Design

Eine Treppe kann so viel mehr sein als nur eine Möglichkeit Geländehöhen zu überbrücken. Durch verschiedene Designmöglichkeiten und dem Spiel mit Farben, Materialien und Formen wird eine Treppe zu einem echten Statement.
Wünschen Sie sich auch eine Außentreppe, die sich perfekt in das Gesamtbild ihres Hauses und des Grundstückes einfügt?
Wir sind ihr kompetenter Ansprechpartner, um diesen Traum zu erfüllen. Durch unser langjährig gesammeltes Know-How können wir ihnen eine professionelle Beratung nicht nur im Bereich des Treppenbau anbieten.

Bitte beachten Sie jedoch das wir den Bau von Stufenanlagen, Treppenanlagen oder Eingangspodesten NICHT als Einzelleistung anbieten oder ausführen können, da wir die Tätigkeit nur im Zusammenhang mit dem Neubau Ihrer Außenanlage oder der Umbau von Wegen und Terrassen oder weiteres leisten können.

Welche natürlichen Gegebenheiten bietet mein Grundstück/Haus zum Treppenbau?

Bei der ersten Begutachtung der vorhandenen Gegebenheiten an Ihrem Bauvorhaben und Treppenprojekt in Kombination mit dem Wegebau oder Terrassenbau klären wir ihre ersten Wünsche und Vorstellungen in Kombination mit den technischen Möglichkeiten Ihre Treppe optimal in das neue Gesamtbild ein zu fügen und die Langlebigkeit der Treppe nach einem erfolgreichen Umbau oder Neubau garantieren und gewährleisten zu können.

Welches Design stellen Sie sich vor?

Soll ihre Treppe passend zum Material und der Farbe ihres Hauses gebaut werden oder wünschen Sie sich eher einen Designmix in Kombination mit vorhandenen Farben oder Materialien der vorhandenen oder zeitgleich an zu legenden Wege, Plätze oder Terrassen in Ihrem neunen Garten?
Welche Anforderungen stellen Sie an die neuen Treppenanlagen und Ihre Nutzung? Wie hoch ist ihr Budget? Und welche technischen und handwerklichen Leistungen sind als Vorbereitung notwendig? Wünschen Sie z.B. den Treppenbau in Kombination mit einer Rollatorrampe?, soll z.B. die Eingangstreppe oder Terrassentreppe von mehreren Seiten begangen werden können oder nur von vorne? Wie werden die Seiten der Stufen im Zuge des Treppenbaues verkleidet? Wie werden die Bauwerksanschlüsse dauerhaft und ohne Schade am Bestandsbauwerk ausgeführt? sowie weitere zahlreiche Fragen bis hin zum Wunsch eines Fußabstreichers in der Treppenanlage und deren Art, Ausführung, Grösse sowie der Wasserabfluss desen wären zu klären.
Diese Punkte besprechen wir mit ihnen vor Ort und bieten ihnen unsere individuellen Lösungsvorschläge nicht nur für den Treppenbau an.

Welche Materialen bieten sich beim Treppenbau an?

Das Thema Rutschfestigkeit ist bei Treppen im Außenbereich besonders zu beachten. Die Treppenstufen sollten, um Unfällen vorzubeugen, bei Nässe nicht zu glatt sein. Auch die Haltbarkeit der Materialen ist ein wichtiger Punkt. Es gilt zu beachten, dass die Treppe ständig der Witterung ausgesetzt ist. Regen, Schnee, Temperaturschwankungen und Frost können zu größeren Schäden an der Treppenanlage selbst, aber auch an den angebundenen Bauwerken wie z.B. Hauswänden führen, wenn nicht das passende Material oder die passende Abdichtung eingesetzt wurde.

Treppenbau aus Granit und Naturstein
Granit und Naturstein zeichnen sich durch ihre große Formen- und Farbvielfalt und vor allen Dingen durch die absolute Einzigartigkeit des Steines aus. Eine Kombination zum Klinker oder der Farbe ihres Hauses oder bereits vorhandenen Wegen, Terrassen oder anderen Elementen ist mit diesen Materialen besonders leicht. Die Langlebigkeit und die Resistenz gegenüber äußeren Einflüssen wie Frost machen Granit und Natursteinen zu hervorragenden Treppenbaumaterialien.
Sollten die Granitflächen zu glatt sein bietet es sich an Anti-Rutsch Streifen in die Stufen zu fräsen.

Treppenbau aus Beton und Betonwerkstein
Modernes Design aus einem praktischen Material. Treppen aus Beton sind schlicht und elegant. Sie passen hervorragend zu modernen Architektenhäusern. Mit einem Edelstahlgeländer machen Sie jedes Haus zu einem Hingucker. Betontreppen bieten sich besonders bei massiven Konstruktionen an.

Treppen aus Holz oder WPC – wir raten davon ab!
Holztreppen passen sich durch die Natürlichkeit des Material perfekt der Umgebung an. Sie sind absolut flexibel in der Gestaltung und können durch verschiedenfarbige Anstriche jederzeit neu gestaltetet werden.
Der hohe Pflegaufwand und die kurze Haltbarkeit, schnelle unterschiedliche Verwitterung und Vermosung ist ein großer Nachteil bei Holztreppen im Außenbereich. Regelmäßiges abschleifen, einölen oder lackieren ist meist zwingend notwendig, um die Haltbarkeit des Material zu verlängern. Eine Holztreppe im Außenbereich wird durch den Witterungseinfluss auch bei guter Pflege immer eine kürzere Lebensdauer haben als eine Treppe aus beispielsweise Naturstein.

Welche Treppe bietet sich für Sie an?
Mit unserer Liebe zum Detail und unserem Fachwissen beraten wir Sie auf dem Weg zu ihrer persönlichen Außenanlage und Garten bis hin zum Feinschliff beim benötigtem Treppenbau. Wir stehen ihnen nicht nur beim Bau der Treppenanlagen oder Eingangspodeste mit Rat und Tat zur Seite, sondern auch schon in der Planungsphase für Ihren Traumgarten. Nicht nur die Frage welches Material am besten zur Optik ihres Hauses passt ist für uns wichtig. Auch das Design und die Konstruktion soll Sie immer wieder, auch nach Jahren, noch begeistern.

Wir bitte zu beachten das Kollektiv Bau den Treppenbau als Einzeldienstleistung nicht ausführen kann. Die Tätigkeit des Treppenbau´s führen wir nur in Kombination mit dem Neu-, oder Umbau Ihrer Wege oder Plätze aus.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir setzen gemeinsam Ihren Traumgarten ob Neubau oder Umbau in des perfekte Erscheinungsbild.