Wegebau bis Pflasterarbeiten2018-05-17T15:24:11+00:00

Pflasterarbeiten In Planung und Ausführung; beides vom Feinsten

Neben der landschaftlichen Gestaltung Ihrer Außenanlagen werden Sie wahrscheinlich unsere Pflasterarbeiten am meisten interessieren. Um so mehr, wenn es sich nicht um eine reine Erholungszone handelt, sondern um ein Grundstück mit Verkehrsaufkommen – egal ob durch Fahrzeuge oder Fußgänger. All diese Besucher, Bewohner oder Durchquerer wollen über Verkehrsflächen, idealerweise gepflastert, geleitet werden. Dazu muss man wissen, wo sie auftreten werden und in welcher Dichte, wohin sie wollen und was die direkten Wege sein würden. Fahrradwege hätten andere Kurvenabmessungen als Fußgängerwege. Alles Argumente für eine durchdachte Planung von Pflasterarbeiten. Wir von Kollektiv-Bau GmbH & Co KG in Werder Havel ermessen bei unserer Planung solche Größen, doch ein anderer Teil der Planung von Pflasterarbeiten macht genauso Spaß: wenn es nämlich um die Planung der Pflastereigenschaften selbst geht. Damit meinen wir den Aufbau des Untergrunds wie die Wahl des Oberbelags. Sie werden wissen, dass hier ein künstlerisches Potential für schmuckes Pflaster besteht. Das sind die Momente, wann unsere Pflasterarbeiten zum Kunsthandwerk des Landschaftsbaus werden.

Unterirdisch gut und oberirdisch eindrucksvoll – Pflasterarbeiten von Kollektiv-Bau

Bei unseren Arbeiten gibt es das Sichtbare und das Unsichtbare – beides will wohlgeplant sein. Was Sie später nicht sehen werden, ist nicht minder wichtig wie die Art und das Muster des Pflasters an der Oberfläche. In der Tiefe treffen wir Vorsorge für die Tragfähigkeit des Pflasters und sichern das Durchsickern von Wasser, die Frostsicherheit und den Schutz vor Wurzelwerk. Nur Profis wie wir von Kollektiv-Bau wählen die richtigen Mittel für Unterbau, Tragschicht, Bettung und das eigentliche Pflaster, um der Zeit und den Witterungseinflüssen, die es ja nicht nur ‚oben drauf‘ gibt, zu widerstehen. Das sind die Teile der Gestaltungs-, und Planungsarbeiten rund um Ihren Garten und Außenanlage, die unter der finalen Optik verschwinden, aber nicht minder wichtig sind, wenn die Pflasterarbeiten qualitativ den Handwerksstandards entsprechen sollen, wie sie in 22 Normen und Richtlinien festgelegt sind. Ob das ein Schwarzarbeiter, der im Anzeigenblatt inseriert, für seine Laien-arbeiten auch wirklich fachlich ALLES drauf hat? Das darf bezweifelt werden.

Ob Wegebau, Plätze, Zufahrten, Hofauskleidung – Kollektivbau plant für Sie

Was der Gelegenheits-Dienstleister aus dem Kleinanzeigenteil oder der pensionierte ‚Onkel mit dem grünen Daumen‘ und seiner Baumarktausrüstung ebenfalls nicht bei ihren Versuchen zu Pflasterarbeiten bieten können, ist der Einsatz eines vergleichbaren Maschinenparks wie der, der Kollektiv-Bau zur Verfügung steht. Unsere Verdichter, Bagger und andere Gerätschaften arbeiten nicht nur schneller, sondern auch genauer und ohne Kollateralschäden zu veranstalten. Sie können gewiss sein, dass zu deren Einsatz ebenfalls Planungsarbeit durch uns nötig ist, nämlich wann und in welchem Umfang diese Maschinen auf der Baustelle der Pflasterarbeiten gebraucht werden. Das will zeitlich geplant und effektiv organisiert werden. Vieles auf diesem Gebiet hat mit unserem Erfahrungsschatz zu tun, der in den Jahren seit der Jahrtausendwende in Pflasterarbeiten, Wegebau, Erdarbeiten, Be- und Entwässerung usw angesammelt werden konnte. Müssen Sie wegen des aufwändigen Unterbaus auf ein schönes Muster in der Deckung der Pflasterarbeiten verzichten? Natürlich nicht. Wir planen Ihnen die schönsten Muster und das aus diversen Materialien und in verschiedenen Farben. Pflasterarbeiten müssen nicht zweckmäßig langweilig sein, das weiß man seit den Tagen antiker Mosaikarbeiten.